Ziegelwände individuell herstellen Verarbeitungsinfo

Mit einfachen Mitteln und hawo Materialien können individuelle Ziegel- oder Natursteinwände naturgetreu nachgebildet werden

Schritt 1

Ziegeloptik Schritt 1 Edelstahlschablone auf dem vorbereiteten Untergrund mit einer Wasserwaage ausrichten und leicht mit Nägeln fixieren

 

Schritt 2

Ziegeloptik Schritt 2 Fläche vollständig mit Putz dünn überziehen

 

Schritt 3

Ziegeloptik Schritt 3 Schablone aus dem frischen Putz vorsichtig entfernen

 

Schritt 4

Ziegeloptik Schritt 4 Putz vollständig durchtrocknen lassen

 

Schritt 5

Ziegeloptik Schritt 5 Fläche je nach Farbtonwunsch mehrfarbig mit hawo Silikat-AntikLasur lasieren, z.B. ocker, braun und schwarz

 

Schritt 6

Ziegeloptik Schritt 6 Lasur trocknen lassen

 

Schritt 7

Ziegeloptik Schritt 7 Fugen mit verdünntem Putz ausspritzen

 

Schritt 8

Ziegeloptik Schritt 8 Mit einem Stukkateur-Eisen oder einer Fugenkelle nacharbeiten und den Putz glätten

 

Schritt 9

ZiegeloptikDas fertige Ergebnis der hawo Ziegeloptik.

 

Benötigte Materialien:

  • 639511 Marmor Edelputz 1,0 (für Wandflächen innen und außen)
  • 611220 SockelFilzputz (für Sockelflächen außen)
  • 656080 Silikat AntikLasur – Mixol Universalabtönfarben Oxydtypen (z.B. ocker Nr. 5, rehbraun Nr. 3 und schwarz Nr. 29)
  • 673112 FassadenSchutz (Imprägnierung für belastete Flächen außen)

 

Das Profi-Zubehör für perfekte Ergebnisse:

  • 305180 rostfreie Glättekelle
  • 320050 Tiefgrundbürste
  • 307600 Strukturierer Istinto
  • 366210 Wasserwaage
  • 305168 Stukkateurkelle
  • 303065 Naturschwamm
  • 310035 Flachpinsel
  • 312400 Abstäuber (Verschlichter)

 

Flyer hawo Techniken – Ziegeloptik (176 kb)