Volles Haus, tolle Stimmung, zufriedene Kunden

Ein voller Erfolg war die Veranstaltung „Dekorative Wandgestaltungen in Theorie und Praxis“ am 01. Dezember in unserer Filiale in Heilbronn. Mehr als 35 interessierte Maler- und Stuckateur-Betriebe fanden am Freitagnachmittag den Weg in die Dieselstraße 7.

 

Anwendungstechniker Dilip Silva zeigte den anwesenden Fachbesuchern aus dem Maler- und Stuckateurhandwerk in seiner bekannt mitreißenden Art, zahlreiche zeitgemäße Kreativtechniken für die dekorative Wand-gestaltung und animierte dabei auch alle zum „Selbst-Hand-Anlegen“.

 

  • Sumpfkalk – Für ein gesundes Raumklima
  • Betonoptik – Mit einfachen Mitteln individuelle Betonwände nachbilden
  • Rostoptik – Verleiht Ihren Wänden den warmen Effekt von schön gealtertem Eisen

 

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei typisch schwäbischen Maultaschen, überbacken, in der Brühe oder vegetarisch und Getränken kümmerte sich das gesamte hawo-Team mit ihren Familien-angehörigen um die begeisterte Kundschaft. Bis spät in den Abend saßen die Heilbronner Fachhandwerker in gemütlicher Runde zusammen.

 

Der Startschuss für weitere gemeinsame Baustellen fiel spätestens beim Kehraus. Mehrfach von Kunden angesprochen, gab Verkaufsleiter Josef Arnold sein Versprechen Anfang 2018 weitere Kunden-Workshops, u.a. zum Thema dekorative Wandgestaltungen, zu veranstalten. „Liebevoll vorbereitet, sehr gut organisiert und äußerst informativ. Tolle Veranstaltung.“ fiel das überaus positive Resümee von Malermeister Hartmut Michalitschke, stellvertretend für alle Besucher, aus.