Unternehmertag „Innenraum“ am 16.02.2019 – Überwältigender Kunden-Zuspruch

Mehr als 250 Kunden und Interessenten nutzten den Unternehmertag Innenraum zur Weiterbildung.

Angstfrei zur Bodenverlegung war das Thema von Jürgen Büssow

In seinem Vortrag ging er auf die Bewertung von Untergründen bis hin zur richtigen Untergrund-Vorbereitung ein. Es wurde veranschaulicht, wie mit 4 einfachen Regeln der perfekte Untergrund erzielt werden kann.

Im zweiten Teil stellte er den ersten sorgenfreien Designbelag clibo stabil für nahezu alle Bereiche und Bodenflächen vor. Diese neueste Generation von Designbelägen mit integriertem Trittschall besticht nicht nur durch seine einfache Verarbeitung. Die überragenden Produkteigenschaften und nahezu unbegrenzten Einsatzgebieten, machen diesen Bodenbelag zu einem idealen Renovierungsboden, der einfach zu verlegen ist.

Perfekte Böden – schnell und sicher

Hier stellten Michael Schneider und Dilip Silva die neue hawo SM Best plus vor, die Boden-Spachtelmasse, mit der nicht nur Untergründe egalisiert werden, sondern auch direkt individuell beschichtet werden können. Welch vielfältige Oberflächengestaltungen hiermit auf einfache Art und Weise erzielt werden können, zeigte dann anschließend Jan Claus.

Die neue Broschüre „Perfekte Böden – schnell & sicher“ gibt anschaulich eine Übersicht, welche Produkte und Werkzeuge hier zu Verfügung stehen.

Feuchte Wände trockenlegen

„Wasser und Salze verursachen den größten Teil der Bauschäden. Abplatzende Putze, Schimmelbildung und muffiger Geruch sind die sichtbaren und spürbaren Auswirkungen. Darüber hinaus wirken feuchte Wände gesundheitsschädigend auf die Bewohner.“ so die einführenden Worte von Michael Knapheide.

Bei Feuchtebelastung der Wände kommt der hawo Entfeuchtungsputz zum Einsatz. Dieser Putz kann das Wasser aus dem Mauerwerk aufnehmen und als Wasserdampf an die Oberfläche abgeben. Er ist nun naturweiß und muss daher nicht zusätzlich beschichtet werden.

Bei stärkerer Feuchtebelastung sind andere Maßnahmen notwendig. Das bewährte hawo Feuchtwand-SanierSystem oder auch andere Systeme wie z.B. eine Horizontal-Sperre sind hier geeignete Maßnahmen. Matthias Neff zeigte in seinen Vorführungen unterschiedliche Methoden zur Trockenlegung von nassen Wänden und wie einfach und sicher eine dauerhafte Sanierung in diesen Fällen möglich ist.

„Der Besuch hat sich wie immer durchweg gelohnt. Wir freuen uns heute schon auf die nächste Veranstaltung bei hawo“, so das einhellige Resümee aller Gäste.

Der nächste Unternehmertag bei hawo findet am 16. März 2019 statt. Schwerpunkt ist dann die Fassade. Auch hier erwarten die Teilnehmer wieder interessante Themen und Produktneuheiten rund um das Thema Fassade.