Nach 35 Jahren bei hawo in Rente

Verabschiedung Hiebel

Nach 35-jähriger Betriebszugehörigkeit wurde unser Kollege Peter Hiebel im Rahmen einer kleinen Betriebsfeierlichkeit in der Filiale Karlsruhe in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geschäftsführer Stefan Winkler bedankte sich für seine langjährige Mitarbeit als Leiter der Filiale Karlsruhe und wünschte ihm einem guten Start in den neuen Lebensabschnitt. „Peter Hiebel wurde immer als freundlicher und kompetenter Ansprechpartner von den Kollegen und Kunden sehr geschätzt, der sein Herz auf der Zunge trägt.“

 

„Als mich Karl-Heinz Mache 1983 einstellte, wollte ich eigentlich nur ein ½ Jahr bei hawo jobben und dann nach Spanien ziehen. Daraus sind nun 35 Jahre geworden. Die Jahre bei hawo waren ereignisreich, spannend, abwechslungsreich und erfolgreich. Von unseren Anfängen in der kleinen Filiale An der Rainmühle im Rheinhafen Karlsruhe bis zu unserer aktuellen Filiale in der Durmersheimer-Straße haben wir uns stetig weiterentwickelt und vergrößert. Mir war dabei immer der ehrliche Umgang und enge Kundenkontakt wichtig. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass so viele langjährige hawo-Kunden heute zur persönlichen Verabschiedung gekommen sind“, so Herr Hiebel.

 

Als neuer Filialleiter übergab Markus Hummel stellvertretend für alle Kollegen ein Abschiedsgeschenk. „Endlich können wir nach 20 Jahren Dein KSC-Mousepad entsorgen“, so Herr Hummel scherzhaft.

 

Nach dem offiziellen Teil saßen Herr Hiebel und seine Gäste noch lange beisammen und ließen die vergangenen 35 Jahre Revue passieren. So manche Anekdote wurde da erzählt und es wurde schnell deutlich, dass er seinen Kollegen auch zukünftig, stundenweise unterstützend zur Seite stehen wird.

 

Wir wünschen Ihm für den (Un-)Ruhestand viel Gesundheit und eine schöne Zeit.